Verkauf von FTE automotive

PAI Partners verkauft FTE automotive an Bain Capital

Ebern, Deutschland – 13. Mai 2013 – PAI Partners (“PAI”), eine der führenden Private Equity Gesellschaften in Europa hat heute den Verkauf von FTE automotive an Bain Capital bekannt gegeben. Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben. Vorbehaltlich weiterer Genehmigungspflichten und der kartellrechtlichen Zustimmung soll die Transaktion im Juli 2013 abgeschlossen werden.

FTE automotive entwickelt, produziert und vertreibt eine breite Produktpalette an Anwendungen für Antriebsstrang und Bremssysteme für die Automobilindustrie und ist weltweiter Marktführer im Produktsegment Kupplungshydraulik. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 430 Mio. EUR. FTE hat seinen Hauptsitz in Ebern, Deutschland, und weitere Entwicklungs- und Produktionsstätten in Europa, den USA, Mexiko, Brasilien und China.

Seit der Übernahme durch PAI Partners im Jahr 2005, hat sich FTE automotive zu einem global agierenden Unternehmen entwickelt und seine internationale Präsenz insbesondere in Wachstumsmärkten wie Osteuropa, China und Brasilien erheblich ausgebaut. Durch kontinuierliche Investitionen im Bereich Forschung & Entwicklung gelang die erfolgreiche Markteinführung von innovativen Produkten und die Etablierung von FTE automotive als ein technologisch führendes Unternehmen in der Branche. Durch neue internationale Kundenprojekte im Anwendungsbereich für Doppelkupplungsgetriebe und umfangreiche Aufträge aus Europa, USA und China konnte FTE automotive diese Marktposition weiter stärken.

Dr. Mirko Meyer-Schönherr, Partner bei PAI Partners:
“Wir haben in den vergangenen acht Jahren sehr gerne mit FTE automotive zusammengearbeitet. Während dieser Zeit hat FTE automotive stets die Herausforderungen des Marktes auch im international  schwierigen Wirtschaftsumfeld gemeistert und seine internationale Präsenz und Produktvielfalt deutlich ausgebaut. Diese Erfolge sind auch den Mitarbeitern und dem erfahrenen Management Team bei FTE zu verdanken. Wir wünschen FTE automotive und Bain Capital eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft.“

 Dr. Michael Siefke, Managing Director bei Bain Capital:
“Bain Capital ist sehr froh darüber, gemeinsam mit dem Management von FTE die eingeschlagene Wachstumsstrategie fortzuführen. Dabei kommt dem Unternehmen seine solide Basis, die Marktführerschaft, seine Innovationsfähigkeit sowie die internationale Präsenz zugute. Diese Eigenschaften entsprechen den Investitionskriterien von Bain Capital, nämlich in  marktführende Unternehmen zu investieren und sie dabei zu unterstützen, sich global als Marktführer zu etablieren. Wir freuen uns darauf, mit dem erfolgreichen Management  von FTE zusammenzuarbeiten und gemeinsam mit ihm in die nächste Wachstumsphase zu treten.“

Dr. Andreas Thumm, Vorsitzender der Geschäftsführung FTE automotive:
“Wir danken PAI Partners für die langjährige Unterstützung und die erfolgreiche, offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit, die maßgeblich zum Wachstum und der Entwicklung unseres Unternehmens beigetragen hat. Wir freuen uns nun auf die künftige Zusammenarbeit mit Bain Capital. Gemeinsam werden wir das strategische Wachstum von FTE automotive vorantreiben, um unsere Marktposition auszubauen und weiterhin innovative Produkte in bester Qualität für die Automobilindustrie zu entwickeln und zu produzieren.“

PAI Partners wurde bei der Transaktion von Rothschild und Bain Capital von Macquarie und Morgan Stanley beraten.

-ENDE-

Über PAI Partners
PAI Partners ist eine führende europäische Private Equity Gesellschaft mit Büros in Paris, Kopenhagen, London, Luxemburg, Madrid, Mailand und München. PAI verwaltet und berät Buyoutfonds mit einem Gesamtkapital in Höhe von 4 Mrd. EUR. Seit 1998 hat PAI 42 LBO-Transaktionen mit einem Transaktionswert von 34 Mrd. EUR in neun europäischen Ländern erfolgreich durchgeführt. PAI zeichnet sich durch seinen branchenorientierten Beteiligungsansatz mit großer einschlägiger Sektorerfahrung aus. PAI bietet Portfolio-Gesellschaften die finanzielle und strategische Unterstützung, die sie für ihre Entwicklung und ihre strategische Wertschaffung benötigen. Weitere Informationen über PAI finden Sie unter: www.paipartners.com

Über Bain Capital
Bain Capital ist eine der weltweit führenden privaten Investmentgesellschaften mit einem Fondsvolumen von ungefähr USD 70 Milliarden. Seit 1984 hat Bain Capital global in mehr als 250 Unternehmen investiert, einschließlich der Automobilzulieferer FCI, ASIMCO und Sensata Technologies. Bain Capital arbeitet gemeinsam mit dem Management der Unternehmen, in die sie investiert, um deren Wachstum und weitere Entwicklung durch Umsetzung strategischer und operativer Initiativen zu fördern. Dabei kommt den Mitarbeitern von Bain Capital ausgiebige Management- und Beratungserfahrung zugute. Bain Capital Europe investiert seit 1989 auf der Grundlage derselben Philosophie in Europa. Bain Capital hat Büros in München, London, Boston, Chicago, New York, Hongkong, Mumbai, Shanghai und Tokio. Weitere Informationen über Bain Capital finden Sie unter: www.baincapital.com

Über FTE automotive
Die FTE automotive Gruppe ist kompetenter Partner im Bereich Entwicklung und Produktion von Anwendungen im Antriebsstrang und Bremssystem für die Automobilindustrie. Das Unternehmen ist auf allen für die Branche wichtigen Kontinenten vertreten und zählt zu den international führenden Erstausrüstern für Pkw und Nutzfahrzeuge. FTE automotive beschäftigt 3.600 Mitarbeiter weltweit. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2012 betrug 430 Mio. EUR.