Erstmals mit einem eigenen Stand - FTE präsentiert umfassendes Produkt- und Serviceangebot

Der Spezialist für Kupplungs- und Bremshydraulik ist vom 6.-8. Juni 2017 erstmals mit einem eigenen Stand auf der Automechanika in Birmingham vertreten. Im Fokus der Präsentation des Unternehmens stehen auf dem Stand 20K61 die beiden Themeninsel „Wiederaufbereitung‘ und ‚Alles für Ihre Bremse und Sicherheit‘ im Fokus der Präsentation.

Zudem zeigt FTE ein umfangreiches Sortiment an Ersatzteilen für hydraulische Bremsen und Kupplungen in Erstausrüster-Qualität für die professionelle Fahrzeugreparatur: vom Kupplungsgeber, Kupplungsnehmer, Zentralausrücker über Bremszylinder bis zum Bremsschlauch. Ergänzt wird dieses um das Produktsegment ‚Wiederaufbereitete Bremssättel‘. Die Bremssättel werden im eigenen Werk in Presov aufbereitet und sind kosteneffizient und umweltfreundlich. Aufgrund der strengen Fertigungsprozesse und der Testverfahren ist die Qualität und Funktionalität der wiederaufbereiteten Bremssättel mit denen für die Erstausrüstung absolut identisch. Das FTE-Sortiment an wiederaufbereiten Bremssätteln besteht aus mehr als 2.250 Artikelnummern, die mit über 16.499 Fahrzeugtypen von 54 Herstellern kompatibel sind.

„Mit unserem erweiterten Portfolio im Bereich Pkw, das höchste Qualität und eine stetig wachsende Fahrzeugabdeckung bietet, unterstreicht FTE automotive seinen Anspruch, zuverlässige Lösungen für die professionelle Bremsenreparatur zu bieten. Darüber hinaus stellen wir mit unserem Lager in Wales sicher, dass unsere Kunden vor Ort termingetreu mit Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität beliefert werden“, betont Dirk Beckmann, Director FTE Global Aftermarket.

Als Komplettanbieter mit Erstausrüsterkompetenz bietet das Unternehmen FTE automotive insgesamt ein mehr als 14.400 Produkte umfassendes Produktprogramm, das die Bereiche Brems- und Kupplungshydraulik, Verschleißteile sowie Bremsflüssigkeiten für Pkws, Nutzfahrzeuge, Agrar- und Baumaschinen umfasst.

Über FTE automotive

Die FTE automotive Gruppe ist kompetenter Partner im Bereich Entwicklung und Produktion von Anwendungen im Antriebsstrang und Bremssystem für die Automobilindustrie. Das Unternehmen ist auf allen für die Branche wichtigen Kontinenten vertreten und zählt zu den international führenden Erstausrüstern für Pkw und Nutzfahrzeuge. FTE automotive beschäftigt rund 3.800 Mitarbeiter weltweit. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2016 betrug rund 550 Mio. EUR.