Bremsflüssigkeiten

Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch, d. h. sie zieht Wasser an. Dadurch wird ihr Siedepunkt stark herabgesetzt. Erhitzt sich die Bremse, kann es zur Dampfblasenbildung kommen und zum Versagen der Bremse. Deshalb empfehlen wir, die Bremsflüssigkeit mindestens alle 2 Jahre auszutauschen. Alle FTE-Bremsflüssigkeiten entsprechen der US-Sicherheitsnorm FMVSS 116 sowie den Spezifikationen SAE J1703 und ISO 4925.

Unser Portfolio umfasst Bremsflüssigkeit der Qualität DOT3, DOT4, DOT5.1 und DOT4 LV. Die Bremsflüssigkeit DOT4 LV ist speziell für moderne Bremsanlagen mit ABS, ASR und ESP geeignet. Bremsflüssigkeiten sind in unterschiedlichen Gebindegrößen erhältlich.

Produktbroschüre