Werkzeuge, Servicegeräte & Bremsflüssigkeiten

Starkes Werkzeug für starke Projekte.

Als Experte für Brems- und Kupplungshydraulik bieten wir einen ebenso hohen Qualitätsstandard für die Fachwerkstätten  für einen optimalen Service am Fahrzeug. Wählen auch Sie die erste Wahl der Erstausrüster und steigern Sie mit FTE die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Brochure

Bremsdruckprüfgerät

Für exakte Messergebnisse bei hydraulischen Bremssystemen und Dichtheitsprüfungen  im Nieder- und Hochdruckbereich ist das Gerät mit einem Niederdruck- und einem Hochdruckmanometer ausgestattet. Der Anschluss an das Hydrauliksystem erfolgt mit Steckkupplungen und Adaptern, die statt der Entlüftungsventile eingeschraubt werden.

 

 


Merkmale

  • Niederdruck-Messbereich:
    0-9,5 bar
  • Hochdruck-Messbereich:
    0-250 bar
  • Zubehör: Hochdruckschlauch und 7 verschiedene Prüfanschlüsse

Bremsflüssigkeitstester

Der Prüfstift, der durch Handlichkeit und präzise Messergebnisse überzeugt. Immer zur Hand, wenn Sie Ihren Kunden eine schnelle Empfehlung geben wollen. Leuchtdioden zeigen den Wassergehalt in der auf Glykolbasis hergestellten Bremsflüssigkeit an und wann die Bremsflüssigkeit gewechselt werden muss. Säurefestes, glasfaserverstärktes Gehäuse aus schlag- und bruchfestem ABS-Kunststoff.


Merkmale

  • Schnell und einfach zu bedienen
  • Kostengünstig 
  • Leichtes Gehäuse 
  • Schnelles Ergebnis sichtbar

Impuls Füll- und Entlüftergerät

Alle gängigen Kupplungs- und Bremssysteme inklusive ABS-, EDS-, ESP- und SBC-Anlagen lassen sich von einer Person einfach und sicher befüllen, spülen und entlüften. Ein pulsierender Flüssigkeitsstrom beseitigt zuverlässig Luftblasen im Hydrauliksystem und die automatische Selbstentlüftung sorgt für einen blasenfreien Austritt der Bremsflüssigkeit. Die Selbstabschaltung verhindert, dass Luft in das Hydrauliksystem gelangt. Die elektrohydraulische Absaugvorrichtung ermöglicht das vollständige Entleeren des Ausgleichsbehälters. Mit einer speziellen Dichtheitsprüfung können sogar im Niederdruckbereich Leckagen festgestellt werden.


Merkmale

  • Fülldruck stufenlos von 0 - 3,5 bar einstellbar
  • fahrbar
  • passend für ein 5- bis 20-Liter-Fass Bremsflüssigkeit

Siedepunktmessgerät

Es gibt nur eine Möglichkeit unabhängig vom Bremsflüssigkeitstyp den exakten Siedepunkt zu ermitteln: die Thermo-Siedemethode. Genau nach diesem Prinzip funktioniert dieses mobile Messgerät. Es erhitzt die Bremsflüssigkeit bis zum Siedepunkt und zeigt die ermittelte Temperatur an. So laborgenau wie es die Messergebnisse anzeigt, so handlich und einfach ist es in der Handhabung.   Es überzeugt durch eine klare und einfache Menüführung und benötigt für den Messvorgang nur ca. 30 Sekunden. Das Ergebnis und die Empfehlung für einen Bremsflüssigkeitswechsel lassen sich einfach auf dem digitalen Display ablesen.  Für alle Bremsflüssigkeiten auf glykolischer Basis (DOT 3, DOT 4, DOT 5.1).


Bremsflüssigkeiten

Mit unseren Fluids für hydraulische Brems- und Kupplungssysteme definieren wir einen eigenen Standard, der die geforderten Normen nicht nur erfüllt, sondern sogar die Spezifikationen FMVSS 116,  DOT 4, DOT 5.1 und SAE J1703 übertrifft. In unserem Sortiment finden Sie für jede Anforderung die passende Bremsflüssigkeit. Da Bremsflüssigkeit hygroskopisch ist d.h. im Laufe der Zeit Wasser aufnimmt, empfehlen wir die Bremsflüssigkeit regelmäßig zu wechseln. Denn nur der rechtzeitige Wechsel sichert die volle Leistungsfähigkeit.